Kühlerschutz ENI ANTIFREEZE EVO DE (div. Gebinde)

ab 85,68 €

inkl. MwSt.

Artikelnummer: eni0669


Beschreibung

Kühlerschutz
ENI ANTIFREEZE EVO DE (farblos)

Eni Antifreeze Evo DE ist ein multifunktionales Kühlmittel auf Ethylenglykolbasis mit modernster Silikat-Inhibitor-Technologie (Si-OAT) und Phosphorzusatz.

Vorteile der farblosen Variante:

  • Verhindern von Pigmentstörungen/Farbveränderungen bei Umstellung von farbigen Kühlmitteln auf das farblose Eni Antifreeze Evo DE.
  • Weniger Umweltbelastung und weniger Belastung für den Menschen, da ohne Farbstoffzusatz.

Einsatzmöglichkeit und Anwendung:

Eni Antifreeze Evo DE ist speziell für den Einsatz in modernen Verbrennungsmotoren (ICE), Hybriden und indirekten Kühlsystemen von batterieelektrischen Fahrzeugen (BEV) geeignet.

Qualitätsmerkmale:

  • Eines der modernsten Kühlerschutz-Produkte am Markt
  • Ersetzt frühere Kühlmittel der Si-OAT-Generation auf Ethylenglycol-Basis
  • Frei von Nitriten, Boraten, Aminen und 2-Ethylhexansäure
  • Ganzjähriger Langzeitschutz gegen Korrosion
  • Thermisch-oxidative Stabilität
  • Flussmittelkompatibilität zum Einsatz beim Hartlöten in kontrollierter Atmosphäre (CAB)
  • Hochmoderne Silikatstabilisierung
  • Hervorragende Aluminiumpassivierung
  • Ausgezeichnete Hartwasserstabilität
  • Reduzierter Abfall durch lange Ölwechselintervalle und weniger Materialwechsel
  • Kompatibilität mit weit verbreiteten und gebräuchlichen Baumaterialien wie z.B. Metallen, Legierungen, Kautschuke und technischen (Thermo-)Kunststoffen

Allgemeine Gefahreninformationen

Sicherheits-Datenblatt Herunterladen

giftstoffe ist potentiell umweltgefährdend brennbar gefahr batteriegesetz_muelleimer Gefahrenhinweise
Gefahr für
Atemwege
umwelt-
gefährdend
brennbar kann Haut-/Augen-
reizung verursachen
niemals in
den Müll

Gefahrenhinweise

Verordnung (EG) Nr. 1272/2008

  • Kontakt mit Augen kann temporäre Rötungen und Reizungen verursachen.
  • Bei langer andauernder Exposition, können Hautrötungen sowie Reizerscheinungen und kontaktbedingte Hautentzündungen eintreten.
  • Kann eine allergische Reaktion auslösen.
  • Für weiterführende Informationen bitte das Sicherheitsdatenblatt durchlesen.

Bestandteile haben Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [EU-GHS / CLP]

  • H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
  • H373 Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.

Sicherheitshinweise

  • P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
  • P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • P260 Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen.
  • P264 Nach Gebrauch Hände und Gesicht gründlich waschen.
  • P270 Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen.
  • P314 Bei Unwohlsein ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • P501 Inhalt/Behälter der Entsorgung gemäß den örtlichen Vorschriften zuführen.

Zusätzliche Produktinformationen

Hinweis zum Versand
Dieses Produkt wird direkt von unserem Lieferanten an Sie gesendet. Allerdings können wir die Versand- und Lieferprozesse nicht beeinflussen. Wir versprechen Ihnen jedoch unser Bestes zu versuchen, um die versprochenen Lieferzeiten einzuhalten. Sie können uns unter der Telefonnummer 034204 98 35 69 anrufen oder eine E-Mail an webshop@scholich-bess.de senden, um die Lieferzeit zu konkretisieren.
Reihe / Technik / Typ
Kühlsystemschutz
Hinweis zu Altöl
Informationen zur Altölverordnung: Als Händler sind wir im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Verbrennungsmotoren und Getriebeöl gemäß der Altölverordnung verpflichtet, unsere Kunden wie folgt zu informieren: Altöl gehört nach Gebrauch in eine Altölannahmestelle ! Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt ! Jede Beimischung von Fremdstoffen wie Lösemitteln, Brems -und Kühlflüssigkeiten ist verboten ! Sind Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, können Sie Altöl in der maximal bei uns erworbenen Menge wieder kostenlos bei uns im Warenlager ( Fa. Sebastian Scholich e.K. Batteriehandel und Schmierstofftechnik, Mühlstraße 22 A, 04435 Schkeuditz) abgeben. Alternativ können Sie uns das gebrauchte Öl bei Übernahme der Versandkosten auch zusenden. Das gilt sinngemäß auch für Ölfilter und beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle. Wenn Sie derartige Abfälle oder Altöle zu uns einschicken , beachten Sie bitte die Transportvorschriften des von Ihnen beauftragten Versandunternehmens. Öl gilt als Gefahrgut ! Achten Sie auf eine auslaufsichere Verpackung. Sind Sie Unternehmer, benennen wir Ihnen auch gerne eine Annahmestelle in Ihrer Nähe. Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bei solchen Produkten bitte mit uns in Verbindung: Rückgabeort ist unser Verkaufsort: Fa. Sebastian Scholich e.K. Batteriehandel und Schmierstofftechnik 04435 Schkeuditz Tel.: 034204 983 569 Fax : 034204 983 711 Email: sebastian.scholich@scholich-bess.de Weitere Hinweise zur Altölverordnung finden Sie beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. ( www.bmu.de )