Oldtimer Motoröl ROWE HIGHTEC VINTAGE SAE 20W-20 MILD LEGIERT (div. Gebinde)

ab 141,94 €

inkl. MwSt.

Artikelnummer: rowe20223


Beschreibung

Hersteller-Datenblatt Herunterladen

Motorenöl für Oldtimer
ROWE HIGHTEC VINTAGE SAE 20W-20 MILD LEGIERT

Ein auf Basis ausgesuchter Grundöle hergestelltes Einbereichsmotorenöl der SAE-Klasse 20W-20. Die hochwertigen Grundöle und das angepasste Additivsystem mit hohem Zinkgehalt verhindern Ablagerungen, Verschleiß und Undichtigkeiten sowie Materialunverträglichkeiten.

Freigaben und Spezifikationen

qualitativ gleichwertig nach EU-Recht gemäß:

  • API SF/CD

Produktinformationen

HIGHTEC VINTAGE SAE 20W-20 MILD LEGIERT wird nach Herstellervorschrift erfolgreich in Old- und Youngtimern mit Otto- und Dieselmotoren für den Winterbetrieb eingesetzt.

Das Öl kann auch in Getrieben eingesetzt werden, sofern der Hersteller die Verwendung eines entsprechenden Motorenöls empfiehlt.

Hersteller-Datenblatt Herunterladen

Sicherheits-Datenblatt Herunterladen

Allgemeine Gefahreninformationen

giftstoffe ist potentiell umweltgefährdend brennbar gefahr batteriegesetz_muelleimer Gefahrenhinweise
Gefahr für
Atemwege
umwelt-
gefährdend
brennbar kann Haut-/Augen-
reizung verursachen
niemals in
den Müll

Gefahrenhinweise

Verordnung (EG) Nr. 1272/2008

Das Gemisch ist nicht als gefährlich eingestuft im Sinne der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008.

Zusätzliche Produktinformationen

Hinweis zum Versand
Dieses Produkt wird direkt von unserem Lieferanten an Sie gesendet. Allerdings können wir die Versand- und Lieferprozesse nicht beeinflussen. Wir versprechen Ihnen jedoch unser Bestes zu versuchen, um die versprochenen Lieferzeiten einzuhalten. Sie können uns unter der Telefonnummer 034204 98 35 69 anrufen oder eine E-Mail an webshop@scholich-bess.de senden, um die Lieferzeit zu konkretisieren.
Reihe / Technik / Typ
Motorenöl für Oldtimer
Grundlage
mineralisch
Viskosität
SAE 20W-20
Merkmale
* hervorragend Materialverträglichkeit, * hoher Zinkgehalt für sicheren Verschleißschutz, * verhindert Verklebung, Verlackung und Verkokung von Zylindern, Kolben und Ventilen, * passende Viskositätsklassen für Winter- oder Sommerbetrieb, * auch bei heißem Öl und hohen Belastungen stabiler Schmierfilm, * niedrige Verdampfungsverluste sorgen für geringen Ölverbrauch, * hoher Oxidationsschutz durch ausgesuchte Grundöle, * mischbar und verträglich mit konventionellen sowie synthetischen Marken-Motorölen. Um jedoch die vollen Produktvorteile von HIGHTEC VINTAGE SAE 20W-20 MILD LEGIERT auszuschöpfen, wird ein vollständiger Ölwechsel empfohlen.
Hinweis zu Altöl
Informationen zur Altölverordnung: Als Händler sind wir im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Verbrennungsmotoren und Getriebeöl gemäß der Altölverordnung verpflichtet, unsere Kunden wie folgt zu informieren: Altöl gehört nach Gebrauch in eine Altölannahmestelle ! Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt ! Jede Beimischung von Fremdstoffen wie Lösemitteln, Brems -und Kühlflüssigkeiten ist verboten ! Sind Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, können Sie Altöl in der maximal bei uns erworbenen Menge wieder kostenlos bei uns im Warenlager ( Fa. Sebastian Scholich e.K. Batteriehandel und Schmierstofftechnik, Mühlstraße 22 A, 04435 Schkeuditz) abgeben. Alternativ können Sie uns das gebrauchte Öl bei Übernahme der Versandkosten auch zusenden. Das gilt sinngemäß auch für Ölfilter und beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle. Wenn Sie derartige Abfälle oder Altöle zu uns einschicken , beachten Sie bitte die Transportvorschriften des von Ihnen beauftragten Versandunternehmens. Öl gilt als Gefahrgut ! Achten Sie auf eine auslaufsichere Verpackung. Sind Sie Unternehmer, benennen wir Ihnen auch gerne eine Annahmestelle in Ihrer Nähe. Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bei solchen Produkten bitte mit uns in Verbindung: Rückgabeort ist unser Verkaufsort: Fa. Sebastian Scholich e.K. Batteriehandel und Schmierstofftechnik 04435 Schkeuditz Tel.: 034204 983 569 Fax : 034204 983 711 Email: sebastian.scholich@scholich-bess.de Weitere Hinweise zur Altölverordnung finden Sie beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. ( www.bmu.de )